. .

Kontakt

Esser Dentallabor GmbH

Gewerbepark Brand 64
52078 Aachen

Ihr Weg zu uns Ihr Ansprechpartner Kontakt

02 41 - 18 29 19 - 0

Aktuelles

25 Jahre Esser Dentallabor GmbH

Wir feiern im neuen Labor!

mehr Infos

Wir sind umgezogen!

mehr Infos

Seminar "Funktionsdiagnostik"

21. Juni 2017: Manuelle klinische Funktionsuntersuchung

mehr Infos

Für Patienten, die herausnehmbaren Zahnersatz tragen, ist eine gründliche und regelmäßige Pflege und Reinigung besonders wichtig.

Tragen Sie festsitzenden Zahnersatz nehmen Sie bitte regelmäßig das Angebot zur professionellen Zahnreinigung in Ihrer Zahnarztpraxis wahr.

Herausnehmbarer Zahnersatz muss genauso gründlich und gewissenhaft gereinigt werden wie die eigenen natürlichen Zähne. Denn auch auf den Prothesenmaterialien lagern sich Bakterien und Zahnstein ab, die störenden Mundgeruch oder gar Infektionen hervorrufen können. Wichtig ist eine regelmäßige tägliche Reinigung, da bereits eine feine und meist noch nicht sichtbare Plaqueschicht die hochglanzpolierte Oberfläche bedeckt und somit aufgrund ihrer Rauhigkeit weitere Plaqueanlagerungen begünstigt werden.

Tipps und Tricks zur richtigen Pflege:

- Befüllen Sie ihr Waschbecken mit Wasser oder legen Sie ein Handtuch hinein. So stellen Sie sicher, dass wenn Ihnen die Prothese aus den Händen gleitet, sie nicht auf die harte Keramik aufschlägt.
- Verwenden Sie spezielle Prothesenzahnbürsten, die so konzipiert sind, dass sie alle Stellen erreichen können.
- WICHTIG: Verwenden Sie bitte auf keinen Fall eine herkömmliche Zahnpaste! Diese enthalten feine Schleifkörper, welche die Oberfläche der Prothese aufrauen und somit eine schnellere Plaqueanlagerung begünstigt wird. Verwenden Sie statt dessen lieber eine milde Flüssigseife bzw. Spülmittel. Es werden im Fachhandel auch spezielle Prothesenreinigungscremes angeboten.
- WICHTIG: Verzichten Sie bitte unbedingt auf Reinigungstabs oder Haushaltreiniger! Die chemischen Inhaltsstoffe sind sehr aggressiv und greifen die Oberfläche der Prothesenmaterialien an; diese können ausbleichen, sich verfärben, in ihrer Struktur verändert werden. Eine schnellere Plaqueanlagerung und ein oftmals unschönes Aussehen sind die Folge.
Bei Verunreinigungen, denen Sie selbst nicht mehr Herr werden, nehmen Sie bitte unbedingt das Angebot zur professionellen Prothesenreinigung bei uns im Dentallabor wahr!
- WICHTIG: Kochen Sie ihre Zahnprothese niemals aus! Die Prothesenmaterialien sind nicht für derartige Temperaturen ausgelegt; sie können sich verformen, verfärben oder brechen!

Versuchen Sie bitte niemals ihre Prothese selber zu verändern oder zu reparieren / zu kleben! Derartige "Versuche" führen oft dazu, dass der Zahnersatz von uns Zahntechnikern im Nachhinein nur noch unzureichend vernünftig instand gesetzt werden kann, oder sogar neu angefertigt werden muss!